Granatapfel: Die Frucht der Götter – gesund & voller Vitamine

granatapfelkerne

Der Granatapfel (Punica granatum) ist bereits seit dem Mittelalter bei uns bekannt. Mittlerweile ist er zu einem richtigen Superfood mutiert, der sich größter Beliebtheit erfreut. In Überlieferungen wird der Apfel oft, als Frucht der Götter bezeichnet und der Legende nach, war es jene Frucht, die Eva Adam im Paradies überreichte. Seit mehreren Jahrtausenden wird der … Weiterlesen …

Sonnenhut (Echinacea) – Heilpflanze für das Immunsystem?

Echinacea, Sonnenhut

Der Sonnenhut oder auch bekannt, als Echinacea, kommt aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Im Volksmund wird er auch oft als Amerikanischer Sonnenhut, als Igelkopf oder als kleine Sonnenblume bezeichnet. Er ist aber auch eine beliebte Heilpflanze, denn die Pflanze ist bei Personen, mit einer großen Neigung zu Infekten einzusetzen. Echinacea ist imstande, dass körpereigene … Weiterlesen …

Thymian: Kraut mit Heilkraft – Wirkung & Anwendung der Heilpflanze

Thymian

Thymian, Rosmarin, Oregano und Basilikum, sind klassische mediterrane Gewürze, die in keiner Küche fehlen. Das Kraut kann aber nicht nur Speisen ein aromatisches Aroma verleihen, denn auch seine Heilkräfte sind nicht zu unterschätzen. Bei Schnupfen, Husten, Halsschmerzen oder Heiserkeit, ist ein Thymian – Tee genau das Richtige. Auch zum Inhalieren oder, als Gurgellösung ist Thymian … Weiterlesen …

Gewürznelken: Heilkraft der Natur – Wirkung & Anwendung der Heilpflanze

Gewürznelken

Traditionell gehören Gewürznelken in Lebkuchen oder einem heißen Winterpunsch. Viele verwenden sie auch zu Wildgerichten, in Saucen oder einem Gemüsegericht. Bei den Nelken handelt es sich nicht um die bekannte Blumensorte, sondern um die Blütenknospen des Gewürznelkenbaumes. Gewürznelken können jedoch auch zur besseren Gesundheit beitragen, denn sie beinhalten Antioxidantien und dienen somit der körpereigenen Abwehrkraft. … Weiterlesen …

Zwiebeln: Die gesunde Schärfe – Heilpflanze mit gesunden Inhaltsstoffen

zwiebel

Die Zwiebel hat ein breites Wirkungsspektrum. In der Küche ist sie unverzichtbar, aber auch als altes Hausmittel, wird sie häufig genutzt. Traditionell bekannt, als schmerzstillende Heilpflanze bei Insektenstichen, aber auch als Hustenstiller bei Kindern und Erwachsenen. Das Gemüse ist nicht nur weltweit bekannt, es gehört zu den wohl beliebtesten Gemüsesorten überhaupt. Die Zwiebel ist leicht … Weiterlesen …

Quecke: Heilpflanze oder Unkraut? Inhaltsstoffe & Heilwirkung

Quecke

Gartenliebhaber, als auch Landwirte, schrecken zurück, wenn es um die gemeine Quecke geht. Die krautige Pflanze ist so unerwünscht, wie kaum eine andere. Für Liebhaber der Heilpflanzen allerdings, ist die Quecke umso willkommener, denn in der Naturheilkunde wird sie oft genutzt. Besonders die Wurzeln kommen hierbei zum Tragen, denn sie haben eine harntreibende Wirkung, können … Weiterlesen …

Tollkirsche – Pures Gift oder Heilwirkung?

tollkirsche

Die Tollkirsche ist eine klassische Giftpflanze. Die glänzenden Beeren wirken zwar verlockend, nicht nur auf Kinder, doch schon wenige Früchte reichen aus, um den Tod herbeizuführen. Wurde die Tollkirsche in der Vergangenheit, als Rauschmittel oder für rituelle Zwecke eingesetzt, ist sie heute nur in homöopathischer Verdünnung nutzbar. In dieser Verdünnung allerdings, wirkt die Tollkirsche oder … Weiterlesen …