Innovatives Insektenmittel aus dem Öl des Neembaums Neue Bio-Waffe’ gegen Mücken und Zecken

Gute Nachrichten für alle, die bisher mit Kanonen auf Spatzen schießen mussten: Es gibt eine neue, absolut hautfreundliche Waffe im Kampf gegen angriffslustige Insekten.

Das reizt nur die Mücke

Dank dem neu entwickelten, rein biologischen Insektenmittel Neemosect’ müssen selbst Allergiker die Sommeroffensive der fliegenden und krabbelnden Plagegeister nicht mehr fürchten. Neemosect’ besteht aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen und zeichnet sich durch eine hervorragende Hautverträglichkeit aus. Dies bestätigen umfangreiche Tests mehrerer renommierter Forschungsinstitute. Neben verschiedenen ätherischen Ölen besteht das neue Mittel gegen die allsommerliche Insektenplage vor allem aus Bestandteilen des Neembaums. Der ursprünglich aus Indien stammende Baum wird in der traditionellen indischen Heilkunde gegen die unterschiedlichsten Krankheiten eingesetzt.

Da bleibt selbst der Zecke die Spucke weg

Eine seiner Hauptwirkungen besteht in der Parasitenbekämpfung und genau das macht sich Neemosect’ zunutze. Das aus den olivenartigen Früchten des Baumes gewonnene Neem-Öl ist gemeinsam mit Nelkenöl hochwirksam gegen Stechmücken und Zecken und ist damit eine wertvoller Beitrag im Kampf gegen die von Zecken übertragene Hirnhautentzündung (FSME) und Borreliose.

Schutz bis in den Kinderwagen

Die rein biologische Zusammensetzung von Neemosect’ macht das neue Mittel nicht nur für Allergiker interessant. Auch die Kleinsten müssen nicht länger schutzlos die Stech- und Beiß-Attacken über sich ergehen lassen. Die Bio-Lotion ist für Kinder ab 1 Jahr geeignet. Die wohlriechende, schnell in die Haut einziehende Lotion ist pH-neutral und frei von Alkohol.

Kategorie: News
© 1997-2018 | -