Sonnenschutz: Auf gesunde Bräune achten

Sonnenbrand

Die Auswirkungen von Sonnenstrahlen auf Hautalterung und Krebsrisiko sind allgemein bekannt. Doch wer möchte schon blass aus dem Urlaub zurückkehren? Gebräunte Haut steht bei uns immer noch hoch im Kurs. Für das Bräunen ohne Schaden an der Haut sind Auswahl und richtige Anwendung eines guten Sonnenschutzmittels essentiell. Worauf sollte man bei der Auswahl achten? Die … Weiterlesen …

Sonnenallergie im Urlaub: Richtig vorbeugen & behandeln

Sonnenallergie

Rund 7 % der Bevölkerung reagieren auf die ersten Tage Aufenthalt unter südlicher Sonne mit einem stark juckendem Hautausschlag. Betroffen sind meist Stellen, die sonst nicht so sehr der Sonne ausgesetzt werden, wie Decolleté, Nacken, Schultern aber auch die Streckseiten von Armen, Beinen, Händen oder Füßen. Dieses unter “Sonnenallergie” zusammengefasste Krankheitsbild kann verschiedene Ursachen haben, … Weiterlesen …

Essen ohne Reue: Nahrungs- und Trinkwasserhygiene in der Ferne

palmen

Genießen, was die Landesküche bietet – auch das gehört zweifellos zu den angenehmen Urlaubseindrücken. Es wäre lächerlich, wollte man an dieser Stelle aus ärztlicher Sicht einen Schutzwall aus Warnungen und Verboten für Fernreisende aufbauen und ihnen raten, auf alles Gute aus Küche, Keller und dem Garten zu verzichten. Nicht unterschlagen darf man aber auch die … Weiterlesen …

Gelbfieber aus dem Urlaub: Richtig schützen & wann ein Arzt aufgesucht werden muss

moskito

Im Allgemeinen gilt, dass im Gesundheitsschutz das Häufige das Wichtige ist. Aber es können unter der Reiseproblemen auch wirkliche Raritäten sein, die wegen der Gefährlichkeit besondere Aufmerksamkeit verdienen. In diese Kategorie gehört das Gelbfieber (weltweit jährlich etwa 3.000 Fälle). Gelbfieber ist eine durch Stechmücken übertragene Viruserkrankung, die in tropischen Regionen des mittleren Afrikas und Südamerikas, … Weiterlesen …

Kleine Urlauber – große Probleme? Fernreisen mit Kindern

family travel

Einer der ersten Grundsätze, die Medizinstudenten in der Kinderheilkunde hören, lautet schlicht: “Kinder sind keine kleinen Erwachsene!” Was so banal klingt, birgt viele Konsequenzen. Es reicht eben nicht aus, bei Medikamenten die Erwachsenendosis einfach zu reduzieren, die Belastungsgrenzen des Erwachsenen als Grundlage zu nehmen oder die Bedingungen für das eigene Wohlfühlen auf die Kinder zu … Weiterlesen …

Tetanus & Co.: Gefahr aus kleinen Wunden

Tetanus

Der Tetanus, der Wundstarrkrampf, zählt bei uns zu den fast vergessenen Krankheiten. In Deutschland rechnet man pro Jahr mit etwa 10 Erkrankten. Vor allem sind das ältere Menschen ohne ausreichenden Impfschutz. Aber weltweit rechnet man jährlich mit weitaus mehr als einer Millionen Todesfällen an Tetanus! Was im unmittelbaren Umfeld selten ist, verliert an Aufmerksamkeit. Der … Weiterlesen …

Tierbisse & Insektenstiche im Urlaub: Erkennen & Behandlung

palmen

Es soll keineswegs Anliegen der Empfehlungen dieser Reiseapotheke sein, stets nur den Zeigefinger zu heben und vor allen denkbaren gefahren am Urlaubsort zu warnen. Der positive Urlaubseffekt steht zweifellos im Vordergrund. Dennoch kann es durch Unachtsamkeit oder Unwissen durchaus zu Problemen kommen, die den Urlaub und die Zeit danach vergällen. Dazu zählen auch Verletzungen durch … Weiterlesen …

Hirnhautentzündung / Meningitis: Unterschiedliche Ursachen

brain

Das Gehirn selbst ist schmerzunempfindlich. Das können Patienten, die an starken Kopfschmerzen leiden, gar nicht glauben. Was allerdings sehr schmerzempfindlich ist, das sind die blutgefäß- und nervenreichen Hüllen (Meningen), die das Gehirn schützend umgeben. Werden diese Hirnhäute irritiert und entzünden sich, kommt es zu sehr heftigen Kopfschmerzen. Dabei können die Ursachen für eine derartige Hirnhautentzündung … Weiterlesen …

Malaria: Wenn die Mücke zum “Elefanten” wird

moskito

Den Weg in die Schlagzeilen findet die Malaria nur dann, wenn sie Prominente (wie einst den FDP-Spitzenpolitiker Günther Rexrodt) betrifft. Dabei verdiente sie durchaus mehr öffentliche Aufmerksamkeit, denn die Malaria zählt auch heute noch zu den wichtigsten und gefährlichsten Tropeninfektionen. Experten schätzen, dass jährlich weltweit 270 bis 500 Millionen Menschen daran erkranken. Und trotz aller … Weiterlesen …

Anpassungsprobleme bei Fernreisen – Tipps & Vorbereitung

jetlag

Nicht nur die Zeitumstellung bedeutet bei Fernreisen eine mitunter erhebliche Belastung des Organismus. Unser Leben verläuft in zahllosen Biorhythmen. Dazu gehört auch der jährliche Wechsel der Jahreszeiten und des entsprechenden Klimas. Im Herbst/Winter stellt sich der Biorhythmus gleichsam auf Sparflamme um. Die Aktivitäten werden gebremst, Energie gespart. Mit dem Frühjahr und der wachsenden Sonneneinstrahlung “erwacht” … Weiterlesen …