Analytische Psychologie nach Jung

Begriff Die Analytische Psychologie nach Jung ist ein Verfahren, auf psychologischer und ganzheitlich-spiritueller Grundlage, das sowohl gesprächsorientiert als auch darstellend-kreativ ist. Mit Kindern ist das Verfahren spielorientiert. Andere Bezeichnungen: Analytische Psychotherapie nach Jung; Jungsche Analyse; Komplexe Psychologie. Verwandte Begriffe und Verfahren: Psychoanalyse nach Freud; Individualpsychologie nach Adler; Logotherapie (Frankl); Transpersonale Psychotherapie; Psychosynthese (Assagioli); Ganzheitlich-spirituelle Therapieverfahren. … Weiterlesen …

Individualpsychologie nach Adler (IP)

tiefenpsychologie

Begriff Die Individualpsychologie nach Adler ist ein tiefenpsychologisches Verfahren auf normalpsychologischer Grundlage mit biographisch-gesprächsorientierter Vorgehensweise. Andere Bezeichnungen: Individualpsychologische Psychotherapie, Psychoanalyse nach Adler; nicht zu verwechseln mit der verhaltensorientierten “Individualtherapie” nach K. Leonhard. Unterformen: Individualpsychologische Beratung. Oberbegriff: Tiefenpsychologie. Verwandte: Verfahren: Psychoanalyse nach Freud, Analytische Psychologie nach Jung. Geschichte Der Wiener Psychiater Alfred Adler (1870-1937) distanzierte sich … Weiterlesen …

Psychoanalyse nach Freud

tiefenpsychologie

Begriff Die Psychoanalyse ist ein gesprächsorientiertes Verfahren auf psychologischer Grundlage. Unterformen: Klassische Psychoanalyse (= Langzeitanalyse = Große Analyse), analytische Psychotherapie, Fokaltherapie (= psychoanalytische Kurztherapie). Oberbegriff: Tiefenpsychologie. Verwandte Verfahren: Analytische Psychologie (Jung), Individualpsychologie (Adler). Geschichte Die Psychoanalyse wurde Ende des 19. Jahrhunderts von dem Neurologen Sigmund Freud (1856-1939) in Wien begründet. Sie ist das älteste (im … Weiterlesen …

Tiefenpsychologische Verfahren (TP)

tiefenpsychologie

Zu den tiefenpsychologischen Verfahren zählen insbesondere die Psychoanalyse nach FREUD die Individualpsychologie nach ADLER (Psychoanalyse) die Analytische Psychologie nach JUNG (Psychoanalyse) In einer stundenmäßig begrenzten Form werden die Kosten für eine Inanspruchnahme dieser Verfahren in Deutschland regelmäßig von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, und zwar unter dem Sammelbegriff: »Analytische Psychotherapie« (auch »Psychoanalyse« – nicht zu verwechseln … Weiterlesen …