Neurodermitis (Atopisches Ekzem)

Die Neurodermitis ist eine allergische Entzündung der Haut, die auch unter den Bezeichnungen atopische Dermatitis, atopisches oder endogenes Ekzem bekannt ist. Im Babyalter wird sie auch Milchschorf genannt. Die Neurodermitis macht sich durch starke Rötung der Haut, durch heftigen Juckreiz, Nässen, Schuppen und die Bildung von Bläschen und Krusten bemerkbar. Die Ursache dieser Erkrankung ist bislang noch nicht vollständig bekannt. Vermutet wird jedoch, dass die Veranlagung zu dieser Hautkrankheit vererbt wird. Hervorgerufen werden kann die Krankheit durch verschiedene Allergene, zu denen beispielsweise der Kot der Hausstaubmilbe, Tierhaare sowie bestimmte Nahrungsmittel zählen.

© 1997-2017 | -